Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

August 2022

Orgelpunkt 13 – „Eine musikalische Reise durch Nordeuropa“

7. August 2022

An der Orgel: Klaudia Camilla Twardzik (Bad Liebenstein)   Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809 – 1847): Orgelsonate Nr.6 in d-moll, op.65 „Choral – Andante sostenuto – Allegro molto – Fuge – Finale, sostenuto e legato“ Hans-André Stamm (*1958): Toccata gaelica Sigfrid Karg-Elert (1877 – 1933): Nr.25 „Am Hardanger Fjord alla Grieg“  | Nr.26 „Tournoi chevaleresque alla Sindig“ aus: 33 Portraits, op.101 Mieczyslaw Surzyńskiu (1866 – 1924): Elegia Thomas Aberg (*1952): Fantasie Oskar Lindberg (1887 – 1955): Gammal fabodpsalm fran Dalarna Mons Leidvin

Erfahren Sie mehr »

Orgelpunkt 14 – „BACH + PLUS“

14. August 2022

An der Orgel: Ludwig Schmitt (Regensburg)   Johann Sebastian Bach (1685 – 1750): Präludium und Fuge D-Dur BWV 532 César Franck (1822 – 1890): Pièce pour Harmonium (Bearb. für Orgel: Louis Vierne) Johann Sebastian Bach (1685 – 1750): Sonata Nr. V in C BWV 529 „Largo‟ Ludwig Schmitt (*1986): Improvisation im französisch-romantischen Stil über ein Marienlied und ein Thema von Prof. Wolfgang Seifen Johann Sebastian Bach (1685 – 1750): „O Mensch, bewein dein Sünde groß“ BWV 622 Johann Sebastian Bach

Erfahren Sie mehr »

Orgelpunkt 15 – „Hope and Pray – Trompete und Orgel“

21. August 2022

An der Orgel: Thorsten Pech (Wuppertal) Trompete/Corno da caccia: Uwe Komischke (Dortmund/Weimar)   Pavel Josef Vejvanovsky (um 1643 – 1693): Sonata in g „Moderato – Allegro – Andante – Moderato“ (Bearb. für Trompete & Orgel: Komischke/Pech) Camille Saint-Saëns (1835 – 1921): Meditation pour orgue (Orgel solo) Johannes Weyhmann (1887 – 1931): Tonstück, op.18 (Bearb. für Corno da caccia & Orgel: Komischke/Pech) Cornelis de Wolf (1880 – 1935): Passacaglia, Choral und Fuge über „Wer nur den lieben Gott lässt walten“ (Orgel

Erfahren Sie mehr »

Orgelpunkt 16 – „Klang | Rhythmus | Tanz“

28. August 2022

An der Orgel: Ka Young Lee (Marburg/Seoul)   Sigfrid Karg-Elert (1877 – 1933): „7.Hymne an die Sterne“ aus: Sieben Pastelle vom Bodensee, op.96 Louis Vierne (1870 – 1937): „Toccata“ aus: Piéces de fantaisie – Deuxième suite, op.53 Peter Iljitsch Tschaikowski (1840 – 1893): „3.Danse de la Fée-Dragée“ | „7.Danse des Mirlitons“ aus: Nussknacker-Suite, op.71a Petr Eben (1929 – 2007): „III. Moto Ostinato“ aus: Nedelni Hudba / Sonntagsmusik Edvard Grieg (1843 – 1907): Peer Gynt-Suite Nr.1, op.46 „Morgenstimmung“ | „Åses Tod“

Erfahren Sie mehr »

September 2022

Orgelpunkt 17 – „Faszination der Transkription“

4. September 2022

An der Orgel: Maryam Haiawi (Hamburg)   Johann Sebastian Bach (1685 – 1750): Sinfonia BWV 29 (Ratswahlkantate – Bearb.: Marcel Dupré) Johann Sebastian Bach (1685 – 1750): Arie „Schafe können sicher weiden“ aus: Kantate „Was mir behagt, ist nur die muntre Jagd“ BWV 208 (Bearb. für Orgel: André Isoir) Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791): Fantasie f-moll für eine Orgelwalze KV 608 Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809 – 1847): Variations sérieuses, op.54 (Bearb. für Orgel: Martin Schmeding) Robert Schumann (1810 – 1856):

Erfahren Sie mehr »

Orgelpunkt 18 – „Dance of sorrow – An der Schwelle des 20. Jhs.“

11. September 2022

Orgel: Beate Rux-Voss (Mannheim) Oboe: Andreas Vogel (Stuttgart)   Claude Debussy (1862 – 1918): Reverie (Oboe/Orgel) Erland Hildén (*1963): Dance of Sorrow (Orgel solo) Gabriel Faurè (1845 – 1924): Pavane, op. 50 (Oboe/Orgel) Reynaldo Hahn (1874 – 1947): A Chloris (Oboe/Orgel) Eugène Bozza (1905 – 1991): Air pastorale (Oboe/Orgel) Francis Poulenc (1899 – 1963): Sonate (Oboe/Klavier~Orgel) „Elégie – Scherzo – Déploration“ Sigfrid Karg-Elert (1877 – 1933): Hommage à Händel – 54 Variationen über ein Thema von Händel (Orgel solo) Camille

Erfahren Sie mehr »

Orgelpunkt 19 – „Variations – Spirit of Trombone and Organ“

18. September 2022

An der Orgel: Ines Schüttengruber (Wien) Bassposaune: Michael Linus Bock (Wien)   Edward Gregson (*1945): „1. Allegro deciso“ aus: Tuba Concerto Steven Verhelst (*1981): Hymn for Planet Earth Derek Bourgeois (1941 – 2017): „1. Allegro con energico“ aus: Concerto for Bass Trombone Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809 – 1847): „1. Allegro con brio“ aus: Sonate B-Dur, op.65/4 (Orgel solo) Ralph Vaughan Williams (1872 – 1982): „Romanza“ aus: Tuba Concerto Joe Kraemer (*1971 in New York): Uraufführung: Sonnenfinsternis, Elegy for 2020 Øystein Baadsvik

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren